Herzhafte Low Carb Muffins

Wenn du dich nach einem Low Carb Ernährungsplan ernähren willst, sind diese Low Carb Muffins eine gute Alternative zu der herkömmlichen süßen Variante voller Zucker. Auch wenn sie herzhaft statt süß sind, sind sie ein leckerer Snack, oder wahlweise auch eine komplette Mahlzeit. Ganz wie du magst.

Diese Zutaten brauchst du (ca. 8 Muffins)

  • 6 Eier
  • 1 gelbe Paprika
  • 50 Gramm geriebener Käse
  • 100 Gramm Blattspinat
  • 3 Scheiben Frühstücksspeck
  • Salz und Pfeffer
  • etwas Öl für die Formen

So geht die Zubereitung

Schlage die Eier in eine Schüssel auf und verquirle sie mit einer Gabel. Schneide die Paprika, den Speck und den Spinat klein. Gib nun alle Zutaten außer dem Öl zu den Eiern in die Schüssel und vermische alles gut miteinander.

Fette deine Muffinformen mit etwas Öl ein, damit du deine Low Carb Muffins besser wieder heraus bekommst. Benutze am besten eine Metallform, da die Papierförmchen leicht zur Seite wegknicken, wenn du sie befüllt hast. Verteile deinen „Teig“ in den Formen und stelle sie für ca. 20 Minuten bei 180 Grad in den Backofen.

Diese Nährwerte sind drin

Mit den genannten Zutaten hat ein Low Carb Muffin ungefähr die folgenden Nährwerte:

Kalorien: 113 Kcal

Proteine: 9 Gramm

Kohlenhydrate: 1 Gramm

Fett: 8 Gramm

Artikel bewerten:
Hinweise zum Datenschutz

51 Bewertungen (Ø 4.4 von 5.0)

Artikel weiterempfehlen:
Share
Tweet
+1

Kommentar schreiben

Hinweise zum Datenschutz